Wir verwenden Cookies zur optimalen Gestaltung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen Cookies deaktivieren
Unsere Cookie-Richtlinien
Aktivieren Sie Cookies zur Optimierung der Website-Nutzung. Cookies zulassen Unsere Cookie-Richtlinien

Fortschritt ohne Auswirkung

Der Bedarf an umweltfreundlicher Technik ist heute größer denn je. Die Notwendigkeit zur Verringerung von CO2-Emissionen und zum Schutz des Planeten ist allgegenwärtig und Hersteller müssen hierbei eine Führungsrolle übernehmen.

Aus diesem Grund hat Rayovac Millionen investiert und viele Jahre der Forschung und Entwicklung unseren quecksilberfreien Batterien gewidmet. So ist eine umweltfreundliche Batterie entstanden, die den Leistungsanforderungen modernster Hörgeräte gerecht wird. Unsere neuesten quecksilberfreien Hörgerätebatterien bleiben länger funktionsfähig und bieten eine gleichbleibend hohe Qualität und Zuverlässigkeit, sodass der Kunde rundherum sehr gute Erfahrungen erlebt.

Gesetzgebung

Quecksilber wurde im Jahr 1996 in Alkali-Batterien verboten, jedoch wurden bestimmte Knopfzellen, wie etwa Hörgeräte- und Uhrenbatterien, von diesem Verbot ausgenommen, da eine Alternative zu Quecksilber damals nicht verfügbar war. Die meisten Hörgerätebatterien enthalten eine sehr kleine Menge Quecksilber, um die Batterie zu stabilisieren.

Im Anschluss an eine detaillierte Machbarkeitsstudie kündigte die Europäische Kommission in einer Änderung der Batterie-Richtlinie 2006/66/EG im Oktober 2014 an, dass ab dem 2. Oktober 2015 alle Knopfzellen frei von Quecksilber sein müssen. Damit wurde der Verkauf quecksilberhaltiger Knopfzellen nach diesem Datum europaweit verboten.

Auszeichnungen

Unser Erfolg bei der Entwicklung quecksilberfreier Batterien wurde mit einer Reihe von Auszeichnungen gewürdigt. In Großbritannien erhielten wir 2011 den renommierten Queens Award for Enterprise Innovation. In den USA erhielt unser quecksilberfreies Sortiment zwei Auszeichnungen bei den International Business Awards, den „Stevies“. Durch die Beseitigung von Quecksilber aus allen Hörgerätebatterien könnte die Umwelt um 6.500 kg Quecksilber pro Jahr entlastet werden. Dies entspricht dem Gewicht von 15.000 Fußbällen. Die Vorteile sind beachtlich, die Einsparung an Quecksilber enorm.

Rayovac ist Teilnehmer am UNEP (United Nations Environment Programme) und Mitglied von Global Mercury Partnership. Dieses freiwillige Organ wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, den Einsatz von Quecksilber und anderen Schwermetallen in Waren des täglichen Bedarfs zu verringern.